Findet man umwelt- und sozialverträgliche Kleidung beim Bummel durch die Fußgängerzone? Eher nicht. Ökomode ist nach wie vor eine Nische, ihr Marktanteil wird auf weniger als ein Prozent geschätzt. Selbst das vergleichsweise weitverbreitete GOTS-Label ziert gerade mal fünf von 10000 Kleidungsstücken. Kirsten Brodde, Textilexpertin bei Greenpeace, rät, in einen grünen Concept-Store zu gehen.

Zu wenig Unterstützung – Leiterin von Brennpunkt-Schule kündigt

Die Hälfte des Kollegiums sind ungelernte Lehrer, Hort und Mensa seit Jahren nicht nutzbar, trotz Drogenproblemen auf dem Schulgelände gab es lange keinen Wachschutz: Jetzt zog die Leiterin der Berliner Spreewald-Grundschule die Konsequenzen.

Notstand in den Schulen: Deutschland muss eine neue Bildungskatastrophe verhindern

Der Anspruch auf Bildung wird trotz zahlreicher Versprechen nicht hinreichend eingelöst. Dabei müssen die Kinder von heute so viel lernen wie keine Generation vor ihnen.

Lehrerverband sieht größten Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

Man müsse schon von einem Bildungsnotstand sprechen: Besonders an Grund- und Förderschulen fehlt laut Lehrerverband Personal – vor allem in Berlin und Sachsen.

Kinderarmut: „Wer einmal arm ist, bleibt lange arm“

Eine neue Studie hat die Undurchlässigkeit sozialer Milieus untersucht und zeichnet ein düsteres Bild der Kinderarmut in Deutschland. Die Zahl der Bedürftigen ist hoch – und ihre Chancen auf ein besseres Leben sind gering.

Kinderarmut?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. .Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. . Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. . Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. . Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. . Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. .
Bildung?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Altersarmut?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Pflegenotstand?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Innere Sicherheit?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Migranten und Flüchtlinge?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
BAMF?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Terrorgefahr?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Keine Investitionen trotz Steuerüberschüssen?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Steuerverschwendung?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
BER?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Industrieskandale mit Steuergeldern?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Energiewende?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
GEZ?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Rüstungsexporte/ Marode Bundeswehr?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.
Politiker verstehen das Volk nicht mehr?
Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. So hoch ist derzeit die so genannte Armutsgefährdungsschwelle. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende. Wer in Deutschland arm ist, hat weniger als 917 Euro im Monat. Unter dieser Schwelle findet man besonders häufig Arbeitslose und Alleinerziehende.